Bei strahlendem Sonnenschein feierten die in Ellerau wohnenden Flüchtlinge aus Syrien, dem Irak, Afghanistan und Gambia zusammen mit den Mitgliedern des Vereins ihr 2. Sommerfest. Die Vorsitzende Susanne Vogt begrüßte alle Gäste, darunter das Mitglied des Vereins, Bürgermeister Urban mit Frau. Großen Beifall bekam sie mit ihren auf Arabisch vorgetragenen Worten! Der gemeinsame Ausflug in den Wildpark Eekholt vor wenigen Wochen habe viel zur Kommunikation untereinander beigetragen. Diesem Ziel diene auch das diesjährige Sommerfest.

Neben den vielen kulinarischen Köstlichkeiten gab es viel an Unterhaltungen: Ahmad T. spielte auf seiner Oud einige arabische Lieder, die Mitglieder des Vereins sangen gemeinsam einige deutsche Lieder, wobei besonders die kleinen Gäste das Lied „Bruder Jakob“ eifrig mitsangen. Spontan wurde nach arabischer Musik getanzt. Es wurde Seil gehüpft, Klein kämpfte gegen Groß beim Tauziehen, einige spielten „4 gewinnt“, „Hully gully“. Andere versuchten sich beim Leiterball-Spiel.

Alle Teilnehmer fanden: „Ein großartiges, integrationsförderndes Fest bei Sonnenschein und bester Stimmung.“

Sommerfest des Willkommens-Teams – Vorsitzende begrüßt Gäste auf Arabisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.